Halten Sie Ihr Leben fest!

Ihre Erfahrungen gehören zum Wertvollsten, was Sie besitzen.

Genießen Sie das Erinnern und Erzählen! Sie werden erstaunt sein, wie viel Ihnen wieder einfällt.

Über mich


Persönliche Erfahrungen führten 2002 zu der Gründung meiner Biografiewerkstatt.


Anja Otto
Inhaberin der Biografiewerkstatt Otto

1956 wurde ich in Stadthagen bei Hannover geboren, also in der Gegend Deutschlands, in der angeblich das beste Hochdeutsch gesprochen wird. Allerdings wohnte ich dort schon nicht mehr, als ich zu sprechen begann, sondern im wunderschön waldigen Hamburg-Wohldorf. Kurz nach meiner Einschulung zog ich nach Mainz, wo ich zunächst Schwierigkeiten hatte, meine Mitschülerinnen auf der Neutorschule zu verstehen. Sogar die Klassenlehrerin sprach ein ausgeprägtes Meenzerisch. Doch bald fühlte ich mich hier zuhause. Nach meinem Studium, das ich als Diplom-Ökonomin abschloss, arbeitete ich viele Jahre für die Frankfurter Allgemeine Zeitung.

Persönliche Erfahrungen führten 2002 zu der Gründung meiner Biografiewerkstatt: Meine Mutter stammte aus Mecklenburg. Kurz nach der Wende zeigte sie mir die Stationen ihrer Kindheit. Leider hielt ich damals nichts schriftlich fest. Daher ging ein Großteil ihrer Schilderungen unwiederbringlich verloren. So fasste ich den Entschluss, mich auf das Schreiben von Biografien zu spezialisieren. Seither sind in der Biografiewerkstatt Otto mehr als 100 Biografien erschienen.
Über mich

Ihre Biografie


Jeder möchte früher oder später mehr über seine familiären Wurzeln erfahren.

Die eigene, professionell geschriebene Biografie ist ein ganz besonderes Buch, in dessen Mittelpunkt etwas Einzigartiges steht – Ihre persönliche Lebensgeschichte! Viele Menschen wären froh, wenn ihre Eltern oder Großeltern ihnen ihre Lebenserinnerungen hinterlassen hätten, denn jeder möchte früher oder später mehr über seine familiären Wurzeln erfahren. Spätestens, wenn man nicht mehr nachfragen kann, wünscht man sich, ein solches Buch in Händen halten zu können.

Womit spielte mein Opa als Kind, welche Angst stand er im Krieg aus, wie lernte er seine Frau, meine Oma, kennen? Das ist für Ihre Angehörigen viel spannender als die Lebensgeschichte eines fernen Prominenten. Denn jeder möchte früher oder später mehr über seine familiären Wurzeln erfahren.

Beim Erzählen ziehen Sie außerdem eine Art Bilanz Ihres Lebens. Vieles durchdenken Sie nach langer Zeit neu oder erleben es ein zweites Mal. Das Vertraute kann auch einen starken Halt geben – damals kannte man sich aus, kam zurecht und hat die anstehenden Probleme gelöst. Es gibt viele gute Anlässe, Ihr Leben in Buchform festzuhalten – ein runder Geburtstag vielleicht oder ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk für die Familie. Die Biografiewerkstatt Otto hilft Ihnen dabei: Ich kümmere mich um die Komplettabwicklung von den ersten Interviewaufnahmen bis zur Buchauslieferung und kann dabei auf meine fünfzehnjährige Erfahrung in der Erstellung von Privatbiografien zurückblicken.

So geht's


Beim Erzählen werden Sie sich wundern, wie viel Ihnen wieder einfällt, an das Sie lange nicht gedacht haben.

Zunächst schauen wir gemeinsam auf Ihr Leben zurück. Dabei haben wir jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie können zum Beispiel aus jedem Lebensabschnitt das berichten, was Ihnen besonders wichtig ist. Beim Erzählen werden Sie sich wundern, wie viel Ihnen wieder einfällt, an das Sie lange nicht gedacht hatten.

Mir ist es sehr wichtig, dass Ihre ganz persönliche Ausdrucksweise wie zum Beispiel Ihr Humor bei der Bearbeitung der Abschrift unserer Gespräche erhalten bleibt. Ihre Familie und Ihre Freunde sollen Sie in dem Buch wiedererkennen können. Außerdem bringe ich Ihre Schilderungen in die richtige chronologische Reihenfolge und gliedere den Text in Kapitel.

Nun erhalten Sie den Text und können Änderungen, Ergänzungen oder Streichungen vornehmen. Danach suchen wir Fotos und andere Dokumente aus, die das Erzählte unterstreichen. Schließlich gestalte ich die Buchseiten und den Einband in dem Format, das Sie ausgewählt haben. Danach geht das Buch in Druck. Sie können so viele Exemplare bestellen, wie Sie möchten, aber auch später noch Bücher nachbestellen.

Die Buchübergabe ist immer ein besonderer Moment, auch für mich. Es ist schön zu sehen, wie sehr sich meine Kunden über ihre Biografie freuen und sie gar nicht mehr aus der Hand legen wollen. Es ist eben ein ganz besonderes Buch, in dessen Mittelpunkt etwas Einzigartiges steht: die eigene Lebensgeschichte.

Preis


Vom ersten Gespräch bis zum fertigen Buch begleite ich Sie mit Herz und Sachverstand und bürge dabei für Qualität.

Preis
Der Preis vom jeweiligen Buchprojekt ab. Gerne erstelle ich Ihnen ein auf Ihre Wünsche zugeschnittenes Angebot.
Den Vorsatz, das eigene Leben aufzuschreiben, gibt es sehr oft. Doch meistens bleibt es dann dabei, und das hat auch seinen Grund: Bis eine Biografie gedruckt vorliegt, sind sehr viele Arbeitsschritte notwendig. Ich begleite Sie vom ersten Gespräch bis zum fertigen Buch mit Herz und Sachverstand und bürge dabei für professionelle Qualität.
Überlegen Sie sich, was Ihnen dieser Komplettservice wert ist, damit Sie am Ende ein Buch in den Händen halten, das gut und spannend zu lesen ist. Etwas Persönlicheres als die eigenen Erinnerungen und Erfahrungen kann man kaum weitergeben – das ist eigentlich unbezahlbar.

Leseproben


Detlef Postler

Schwarzweiß

Mehr lesen

Barbara Große

Aus der DDR-Diktatur in die Mainzer Freiheit

Mehr lesen

Gustav Nolda

Bald ein Jahrhundert

Mehr lesen

Referenzen


Inge Kaufmann:Es regnet auch im Paradies

Liebe Frau Otto, mein Buch konnte nur durch Sie ein so schöner Erfolg werden. Ich kann mit Sicherheit behaupten, dass ich bestimmt Ihre "schwierigste" Kundin vom Anfang bis zum Ende war! Trotz allem sind Sie nicht an mir verzweifelt, im Gegenteil, Sie haben mir immer wieder Hoffnung gemacht, dass wir zu einem guten Ende kommen. Ihr Takt und Feingefühl im Gespräch sowie im Lektorat waren unschlagbar. Ich erkenne mich in meinem Buch wieder und jeder von der Familie, der es bisher lesen durfte, ist genau so begeistert wie ich es am Ende war. Vielen Dank dafür! Ich würde mal behaupten, dass durch die Zusammenarbeit fast so etwas wie eine Freundschaft entstanden ist. Und erschrecken Sie nicht, ich habe noch Stoff für einen zweiten Teil, natürlich nur mit Ihnen.

Inge Kaufmann

Karl Neu:Schwierige Familienverhältnisse

Das Erzählen meiner Lebensgeschichte war für mich eine große Genugtuung. Ich hatte schon immer gesagt, wenn ich einmal in Rente bin, will ich meine Erinnerungen in einem Buch zusammenfassen. Dies haben wir nun gemeinsam getan. Es ist für mich eine große Freude, dass ich jetzt das Buch habe. Die Zusammenarbeit mit Ihnen war wunderschön. Wir haben gemeinsam mit dem Zusammenstellen des Buches viele schöne Stunden verbracht. Nochmals vielen Dank.

Karl Neu

Eberhard Hogan:Totgesagte leben länger

Sie haben aus dem Stückwerk meiner Erlebnisse, die eines nach dem anderen sporadisch nach meinem Einfallsreichtum von mir erzählt wurden, ein interessantes, geordnetes, lesenswertes Buch geschaffen, das beim Neugier erregendem Lesen der abwechslungsreichen Geschehnisse selbst für mich mein Leben je nach Stimmungslage immer wieder passieren lässt. Liebe Frau Otto, ich durchlebe meine Vergangenheit noch einmal mit der Genugtuung, alles in jeder Zeit entsprechend richtig gemacht zu haben. Es hat Spaß und Freude gemacht, mit Ihnen zusammenzuarbeiten. Mit Ihrer einfühlsamen Art haben Sie immer eine Vertrauensbasis erzeugt, die wirklich nicht hätte besser sein können.

Eberhard Hogan

Helga Schneiderhöhn:Vom Viadukt zum Viadukt

Endlich halte ich mein eigenes Buch in den Händen, das ich ohne Sie nicht geschafft hätte. Zwar habe ich Vorarbeit geleistet, indem ich meine Erlebnisse schon niedergeschrieben hatte, aber es fehlte das gewisse Etwas. Zu diesem Zeitpunkt fand ich einen Zeitungsartikel über Sie und Ihre Biografiewerkstatt in der AZ, der mich sehr angesprochen hat. Nach ein paar Tagen saß ich Ihnen gegenüber. Ich mit meinem USB-Stick und Sie mit viel Feingefühl und Interesse. Ich habe schnell bemerkt, dass ich bei Ihnen in guten Händen bin, wir haben uns gesucht und gefunden. Durch Ihr geschicktes Fragen habe ich Erlebnisse erzählt, die ich bisher noch niemanden erzählt habe, hatte aber nie das Gefühl ausgehorcht zu werden. Toll! So etwas habe ich noch nicht erlebt. Und es hat mir gutgetan, einfach zu erzählen, wie mir der Schnabel gewachsen ist. Ich bin sehr stolz auf "unser" Erstlingswerk und bedanke mich noch einmal sehr für Ihre Hilfe, ebenso über Ihr Vertrauen und Einfühlungsvermögen. Gerne werde ich Sie weiterempfehlen, sollte jemand eine gute Biografiewerkstatt in Anspruch nehmen wollen.

Helga Schneiderhöhn

Karin Sommersberg:Wahre Geschichten

In den letzten Jahren habe ich mich des Öfteren in Gedanken mit meiner Vergangenheit beschäftigt und mehrmals den Versuch einer Niederschrift unternommen. Durch meine veränderte Lebenssituation hatte ich in den letzten Jahren viel Zeit zum Nachdenken. Um das Wissen der Endlichkeit wuchs im letzten Jahr ganz stark der Wunsch in mir, meinen Kindern und Enkeln detailliertes Wissen über ihre Vorfahren zu hinterlassen. Durch Ihre Ermutigung und umsichtige Hilfe konnte ich mich vertrauensvoll an die Aufgabe wagen - im Bewusstsein, dass Sie, liebe Frau Otto, meine Erzählungen ordnen und in die rechte Form bringen würden. Es ist Ihnen gelungen und ich danke Ihnen ganz herzlich für unsere gemeinsamen Stunden.

Karin Sommersberg

Kontakt


So finden Sie den Weg zur Biografiewerkstatt Otto in Mainz-Gonsenheim, Breite Straße 8

  • Breite Straße 8, 55124 Mainz