Über mich


Persönliche Erfahrungen führten 2002 zu der Gründung meiner Biografiewerkstatt.


Anja Otto
Inhaberin der Biografiewerkstatt Otto

1956 wurde ich in Stadthagen bei Hannover geboren, also in der Gegend Deutschlands, in der angeblich das beste Hochdeutsch gesprochen wird. Allerdings wohnte ich dort schon nicht mehr, als ich zu sprechen begann, sondern im wunderschön waldigen Hamburg-Wohldorf. Kurz nach meiner Einschulung zog ich nach Mainz, wo ich zunächst Schwierigkeiten hatte, meine Mitschülerinnen auf der Neutorschule zu verstehen. Sogar die Klassenlehrerin sprach ein ausgeprägtes Meenzerisch. Doch bald fühlte ich mich hier zuhause. Nach meinem Studium, das ich als Diplom-Ökonomin abschloss, arbeitete ich viele Jahre für die Frankfurter Allgemeine Zeitung.

Persönliche Erfahrungen führten 2002 zu der Gründung meiner Biografiewerkstatt: Meine Mutter stammte aus Mecklenburg. Kurz nach der Wende zeigte sie mir die Stationen ihrer Kindheit. Leider hielt ich damals nichts schriftlich fest. Daher ging ein Großteil ihrer Schilderungen unwiederbringlich verloren. So fasste ich den Entschluss, mich auf das Schreiben von Biografien zu spezialisieren. Seither sind in der Biografiewerkstatt Otto mehr als 100 Biografien erschienen.
Über mich